Webdesign Lexikon

ASP

ASP bedeutet "Active Server Pages" und ist eine von Microsoft entwickelte Technik. ASP ist vergleichbar mit anderen Scriptsprachen wie zum Beispiel PHP oder Perl. ASP wurde anfangs nur von Microsoft-IIS-Servern unterstützt, mittlerweile auch von vielen anderen Typen.

Barrierefreiheit

Barrierefreiheit im Internet bedeutet Zugänglichkeit einer Website für jeden, mit und ohne Behinderung (ohne körperliche oder technische Einschränkung). Sehbehinderte Menschen können sich Websites mit Braille-Schrift zum Beispiel vorlesen lassen. Ausserdem heisst barrierefrei, dass der Webauftritt auch auf allen technischen Geräten wie Handy, PDA, ect. und auch in älteren Browsern angezeigt werden kann.

Blog

Ein Blog ist ein Kunstwort, geschaffen aus Web und Log und ist am besten mit dem Begriff "Internettagebuch" zu umschreiben, ähnlich wie ein Forum. Blogs setzen sehr stark auf Web 2.0 Funktionen, Interaktivität und die Gemeinschaft aus Blog-Betreibern und Lesern. Es gibt zahlreiche Portale, bei denen sich User eigene Blogs anlegen können. Das bekannteste Blog-System ist Wordpress.

Browser

Browser ist das Programm auf Ihrem Computer, der dazu dient, im Internet surfen zu können. Der derzeit weitverbreitetste Browser ist der Internet Explorer von Microsoft mit einem Marktanteil von ca. 78% (sinkend). Weitere wichtige Browser sind Netscape (jetzt von AOL weiterentwickelt), Opera sowie der auf der Netscape-Engine basierende Mozilla Firefox Browser. Mit dem Trend zu Multimedia wurde der Browser eine der zentralen Schnittstellen auf einem PC.

CSS - Cascading style sheets

CSS ist eine Style-Sheet-Sprache, um Inhalte von Dokumente zu strukturieren. CSS dient auch zur Realisierung von Homepages und wird hauptsächlich zusammen mit HTML und XML verwendet.

Domain

Eine Domain setzt sich aus 3 Teilen zusammen: www, vidyo und ch. Das letztere, zum Beispiel ch, wird als Top Level Domain bezeichnet und gibt häufig das Land an, in dem die Domain registriert wurde, oder einen speziellen Bereich (org, com, biz, edu). Die Domain ist die "Adresse", unter der eine Homepage über den Browser zu erreichen ist.

Download

Download nennt man das Herunterladen von Daten aus dem WWW. Daten werden von einem Rechner angefordert und auf einen anderen Rechner übertragen. Hierzu sind Netzwerkprotokolle wie zum Beispiel FTP oder HTTP erforderlich.

FTP - File Transfer Protocol

FTP - File Transfer Protocol ist ein Dateiübertragungsverfahren, um Dateien vom lokalen Rechner ins Internet zu stellen (Upload) oder vom Internet auf den lokalen Rechner zu übertragen (Download). FTP wird zudem für die Suchmaschinenoptimierung benötigt.

Homepage

Homepage heisst "Heimseite", gemeint ist die erste Seite, die Eingangs- oder Startseite eines Webauftritts. Fälschlicherweise wird häufig die ganze Website oder der ganze Internetauftritt als Homepage bezeichnet.

HTML - Hypertext Markup Language

HTML ist eine textbasierte Auszeichnungssprache zu Darstellung von Dokumentinhalten im WWW. Texte, Bilder und Links werden so dargestellt. Neben den im Browserfenster sichtbaren Informationen enthält eine HTML-Datei auch Metainformationen, die nur im Quelltext sichtbar sind.

HTTP - Hypertext Transfer Protocol

HTTP übersetzt: Hypertext-Übertragungsprotokoll. Das Protokoll dient der Übertragung von Daten in einem Netzwerk. Wird vor allem verwendet, um Webseiten oder andere Daten aus dem WWW mit dem Webbrowser zu laden.

Hyperlink - Link

Hyperlink heisst Verweis, Verknüpfung von einem digitalen Dokument zu einem anderen, ähnlich wie Querverweis oder Fussnote. Ein Dokument ist mit einem anderen verlinkt, wenn ein Link die beiden verbindet. Durch das Verfolgen der Links "surft" der Benutzer durch das WWW.

Internetagentur

Die Aufgaben einer Internetagentur reichen über die Konzeption, die Gestaltung, das Design (Webdesign) und die Programmierung bis zur Pflege von Websites. Darüber hinaus gehören Online-Markteting, Suchmaschinenoptimierung und Implementierung von Content-Management-Systemen (CMS) zu den Tätigkeiten einer Internet- oder Web-Agentur.

Javascript

Javascript ist eine Skriptsprache, die in fast allen Browsern dargestellt werden kann. JavaScript ist eine Marke der Firma Sun Microsystems. Mit Javascript werden zum Beispiel dynamische Anwendungen oder die Prüfung der Formulareingaben, Banner, Laufschriften, Rollover ect. umgesetzt.

Meta-Tags

Meta-Tags sind die Informationen im Kopf eines HTML-Dokuments, die nicht im Browser sichtbar werden. Sie dienen der Steuerung für die Suchrobots der Suchmaschinen und der Kategorisierung und Auffindbarkeit von Dokumenten und Webpräsenzen im WWW.

Navigation

Im Zusammenhang mit Webpräsenzen ist mit Navigation die Führung des Benutzers durch die Webseite gemeint. Eine Navigation soll klar, übersichtlich und durchschaubar sein. Der Benutzer soll von jeder Seite aus Zugriff auf andere Bereiche der Webseite haben. Eine klare, einfach zu bedienende Navigation ist ein wesentliches Erfordernis bei der Gestaltung von Websites und des Webdesigns.

PDF - Portable Document Format

PDF heisst "übertragbares Dokumentenformat". PDF ist ein plattformübergreifendes Dateiformat für den Austausch von Daten. Das PDF wurde von Adobe Systems entwickelt. Für die Darstellung von PDF-Dokumenten benötigt man einen PDF-Reader.

Provider

Das Angebot der Internet Service Provider umfasst Leistungen wie Bereitstellung des Internetzugangs, Domain-Hosting, Sever-Hosting, Webhosting, Webspace und Mail.

Screendesign

Das Screendesign meint die Gestaltung von Inhalten für die Ausgabe auf einem Display (Smartphone, Tablet, Monitor, Anzeigetafel usw.) und unterscheidet sich damit grundlegend von den Gestaltungsmöglichkeiten und Vorgaben im Printbereich.

Suchmaschine

Die Suchmaschine ist ein Programm, um Webinhalte aufzufinden. Durch die Eingabe eines Begriffs bekommt der Benutzer eine Liste von thematisch mehr oder weniger passenden Webangeboten zur Auswahl. Suchmaschinen erfassen die Inhalte des WWW mithilfe der Robots oder Spider automatisch (siehe SEO-Lexikon).

Surfen

Als Surfen wird das Besuchen und Anschauen mehrer Websites bezeichnet. Hierzu benötigt man einen Webbrowser und folgt den Hyperlinks innerhalb eines Webauftritts oder benutzt eine Suchmaschine, um Webinhalte zu finden.

Upload

Upload heisst das Hochladen von Daten ins WWW oder auf einen anderen Rechner oder Datenträger. Hierzu sind Netzwerkprotokolle wie zum Beispiel FTP oder HTTP erforderlich.

URL - Uniform Resource Locator

URL heisst einheitlicher Quellenanzeiger. Gemeint ist damit die Internetadresse eines Webauftritts, zum Beispiel http://www.webdesign-begriffe.de. Eine URL dient Netzwerkprotokollen, wie FTP oder HTTP zum Indentfiziern und Lokalisieren von Webinhalten.

Usability

Usability bekannt auch als Gebrauchstauglichkeit oder Benutzerfreundlichkeit. Gemeint ist die Eignung, im WWW, von Webseiten für den Benutzer. Leichte, übersichtliche Navigation, klarer Aufbau und gute Lesbarkeit am Bildschirm sind wichtige Aspekte der Usability für den Webdesigner beim Entwerfen einer Website.

Webdesign - (Screendesign)

Webdesign umfasst die Gestaltung, die Struktur, den Aufbau sowie die Benutzerführung von Webseiten für das World Wide Web für die Darstellung durch Webbrowser am Bildschirm. Hierbei kommen HTML, CSS und JavaScript zum Einsatz. Weitere gebräuchliche Begriffe: Homepagegestaltung, Websitegestaltung, Homepagedesign, Screendesign.

Webhosting

Webhosting ist die Unterbringung oder Lagerung von Webseiten auf dem Server eines Anbieters, Webhoster genannt. Der Anbieter (Provider) vermietet gegen Bezahlung einen Platz auf seinem Webserver. Es gibt Pakete mit verschiedenem Leistungsumfang.

WWW - World Wide Web

Im WWW werden Daten mithilfe eines Webbrowsers vom Webserver geholt und auf dem lokalen Bildschirm angezeigt. Die Fortbewegung durch das WWW erfolgt über die Hyperlinks innerhalb eines Webauftritt oder zu anderen Websites. Durch die Hyperlinks entsteht das weltweite Netz. Das WWW basiert hauptsächlich auf den Standards HTTP, HTML, URL, CSS und JavaScript.

XHTML - Extensible Hypertext Markup Language

XHTML - Extensible Hypertext Markup Language ist der W3C-Standard für erweiterbares HTML und eine Weiterentwicklung von HTML. XHTML ist eine textbasierte Auszeichnungssprache für die Darstellung von Texten und Bildern und Hyperlinks im WWW.

Responsive Webdesign

Beim Responsive Webdesign handelt es sich um die Darstellung einer Website auf verschiedenen Endgeräten. Dabei wird die Anforderung des jeweiligen Geräts auf den grafische Aufbau bezogen.